Startseite > Archiv > Veranstaltungsrückblick > Freitag 29.08.08 Auf den Spuren von Graf Dracula

Freitag 29.08.08 Auf den Spuren von Graf Dracula 

von 20.30 bis ca. 22.30 Uhr

 

Auch in unseren Breiten gibt es Fledermäuse: Die heimlichen Nachtschwärmer entziehen sich unseren Blicken durch ihren lautlosen Flug im Schutz der Dunkelheit. Kinder wie Erwachsene werden gleichermaßen seit hunderten von Jahren in ihren Bann gezogen.
Gerade das Ruhrtal mit seinen Staustufen bietet Fledermäusen im Sommer einen reich gedeckten Tisch mit Insekten. Entlang der See-Ufer können die Tiere regelmäßig bei der Jagd beobachtet werden. Mit Taschenlampen und einem Ultraschall-Empfänger, dem "Bat-Detector" bewaffnet, wollen wir uns auf die Spuren unserer letzten Fledermäuse begeben und einige Geheimnisse aus ihrem Leben aufklären.

Bei Regen oder Gewitter muß die Exkursion leider ausfallen.

Bitte wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Taschenlampen mitbringen.
Treffpunkt: Parkplatz an der Brockhauser Straße vor dem Wasserschloß Werdringen

Leitung: Ralf Blauscheck, Geschäftsführer Biologische Station UMWELTZENTRUM Hagen

Anmeldung: Biologische Station "UMWELTZENTRUM Hagen", Tel. 02331-84888 oder email info@biostation-hagen.de

Biologische Station Umweltzentrum Hagen