Startseite > Wir über uns > Unsere kaltblütigen Mitbewohner

Unsere kaltblütigen Mitbewohner

Seit einiger Zeit bereichern unsere kaltblütigen Mitbewohner die Biologische Station: Bitterlinge,  Gründlinge, Moderlieschen und dreistachlige Stichlinge besiedeln die jeweils ein Quadratmeter großen Kaltwasser-Aquarien mit 400, 500 und 600 Liter Inhalt in der Gesellschaft von Signalkrebsen und Teichmuscheln. Die Störe als "Urviecher" stellen einen besonderen Blickfang dar, müssen aufgrund ihres Wachstums aber nach einigen Monaten Haltung wieder gegen jüngere Tiere getauscht werden verbringen anschließend ihre Zukunft in angemessenen größerenTeichen.

Bei Interesse an einem Besuch bei unseren einheimischen Fischen bitten wir um telefonische Anmeldung, da die Biologische Station nicht immer durchgehend besetzt ist.

Biologische Station Umweltzentrum Hagen